Wiesn Trends by Sarah Tack – Dirndl Liebe

Am Samstag ist es wieder so weit. Die Wies’n beginnt und mit ihr der Ausnahmezustand in der bayerischen Landeshauptstadt München. Und je näher der Anstich rückt, desto mehr Frauen fällt ein, dass sie dieses Jahr gerne ein neues Dirndl haben möchten. Nur was tun?

Denn genauso wie der Wies’n Start München in eine andere Stadt verwandelt, werden die Läden mit Trachten überflutet. Da kann Frau schnell mal den Überblick verlieren. Was ist Trend und was ist out? Wie kann ich einen schönen, neuen Look kreieren, ohne gleich ein komplett neues Dirndl kaufen zu müssen? Welche Accessoires kann ich tragen, ohne verkleidet auszusehen? Die Antworten auf diese Frage, sind leicht beantwortet. Jede Frau, die dieses Jahr etwas auf sich hält, greift dieses Jahr nicht, wie die letzten Jahre zum Hut, sondern zum Blumenkranz.

Diesen gibt es in allen Farben und Blütenvariationen und so fällt der Gedanke, welche Frisur man eigentlich zum Dirndl trägt so gut wie weg, denn der Blumenkranz selbst ist Schmuck genug und die passende Frisur dazu ergibt sich fast wie von selbst. Welche Accessoires es zum Dirndl sein dürfen oder können, bleibt jedem selbst überlassen. Pumps mit einem leichten Absatz, strecken das Bein und zaubern einen noch feminineren Look. Ansonsten sollte man nur aufpassen, dass der Schmuck zum Dirndl passt und dieses nicht überstrahlt.

Auch muss es nicht immer ein nagelneues Dirndl sein, eine neue Schürze oder ein anderes Band schaffen schon ein komplett neues Dirndl. Wer sein altes dennoch nicht mehr sehen kann oder nach einem einmaligen Dirndl sucht, mit dem Frau auf der Wies’n garantiert ins Auge sticht, findet sich bei mir im Laden wieder. Denn bei Dirndl Liebe ist jedes Dirndl ein Unikat. Das heißt so individuell und einzigartig wie jede Frau, eben einmalig auf der ganzen Welt.

Alles Liebe und eine schöne Wiesn,

Sarah Tack

No Comments Yet.

Write a Comment